Bach Blütentherapie

 

Äußere Einflüsse und Kräfte verursachen Störungen und Disharmonien unseres Befindens. Ein schlechtes Befinden und Störungen unseres bioenergetischen Zustandes machen den Körper angreifbar für vielerlei Erkrankungen.

 

Dr. Bach fand heraus, dass bestimmte Blüten und Pflanzen einen positiven Einfluss auf unser Befinden ausüben. Er nahm an, dass den Pflanzen innewohnende energetische Schwingungen sich positiv auf den Menschen übertragen und die Schwingungen des Körpers verstärken. Die energetischen Kräfte der Blüten wirken auf unser Gesamtsystemund stärken dadurch die Selbstheilung und die Abwehrkräfte.

 

Durch systematische Suche fand Dr. Bach 38 Blüten, zu denen er korrespondierende Gefühle und Wesenszustände, als Ursache von Krankheiten, auflistete. Die Blütenessenzen werden je nach Anwendungsziel für jeden Patienten speziell zusammengestellt und in Tropfenform eingenommen.

 

Die für den Patienten erforderliche Zusammensetzung der Blütenessenzen findet der Arzt durch ein therapeutisches Gespräch heraus. Die Bach Blütentherapie wird mit Erfolg sowohl vorbeugend als auch begleitend bei psychosomatischen Beschwerden eingesetzt.

 

Ebenso führt die Therapie zur Verbesserung der allgemeinen seelischen Grundstimmung und ist sehr hilfreich in emotionalen Ausnahmesituationen.

Dr. med. Franziska Hasselblatt   
Honschaftsstrasse 300   
51061 Köln    
Telefon: 0221/29 72 518   
Fax: 0221/29 72 519
Sprechzeiten
 
Mo - Fr. 08 - 12 Uhr
Di. 15 - 18 Uhr
 
und nach Vereinbarung